Die drei Geschäftsführer der marcapo GmbH

Das neue Geschäftsführer-Trio der marcapo GmbH mit Marc-Stephan Vogt, Thomas Ötinger und Christian Schwarzenberger.

01. Juni 2017 · Unternehmen

marcapo GmbH stellt Weichen für die Zukunft

Die marcapo GmbH – Spezialist für lokale Markenführung und Marketingportale – mit mehr als 115 Mitarbeitern am Hauptsitz in Ebern, hat durch Veränderungen im Gesellschafts- und Geschäftsführungskreis die Weichen für eine erfolgreiche Zukunft gestellt. Jürgen Ruckdeschel verlässt das Unternehmen nach über 40 erfolgreichen Jahren.

Herr Christian Schwarzenberger stößt als dritter Geschäftsführer zum Managementteam um Thomas Ötinger und Marc-Stephan Vogt hinzu. Gleichzeitig übernimmt das Team über die eigene Investmentgesellschaft die Mehrheit am Eberner Unternehmen.

Das Eberner Unternehmen marcapo, das über die deutschen Landesgrenzen hinaus als Spezialist für lokale Markenführung und Marketingportale in der Marketingbranche bekannt ist und über 40 namhafte Marken und Konzerne betreut, hat sich mit einer neuen Gesellschafter- und Geschäftsführungsstruktur für die Zukunft gerüstet.

Jürgen Ruckdeschel, einer der drei bisherigen Geschäftsführer und bis dato Hauptanteilseigner der marcapo GmbH, hat in den letzten beiden Jahren mit der Local Branding Expert Group in München eine neue Agentur für „Local Branding“ mit Beratungs-, Coaching- und Kreativdienstleistungen aufgebaut. Dieser wird er sich in Zukunft mit voller Kraft widmen. Daher zieht er sich aus der Geschäftsführung und als Anteilseigner der marcapo GmbH zurück. Da sich die beiden Unternehmen in ihrem Leistungsangebot ergänzen, gibt es bereits heute eine fixierte Vertriebs- und Projektkooperation zwischen der Local Branding Expert Group und der marcapo GmbH.

Das neue Managementteam besteht aus den bisherigen geschäftsführenden Gesellschaftern Thomas Ötinger und Marc-Stephan Vogt sowie dem bis dato als Prokurist für die Technologie verantwortlich zeichnenden Christian Schwarzenberger. Herr Schwarzenberger ist seit mehr als 15 Jahren in verantwortlicher Position für marcapo tätig und wird ab dem 01.06.2017 als dritter Geschäftsführer das Team komplettieren.

Das Managementteam hat durch eine eigene Investmentgesellschaft alle Anteile an der marcapo GmbH übernommen, die noch nicht im Besitz eines der drei Teammitglieder waren. Ausdrücklich bedanken möchte sich das Team bei den bisherigen Gesellschaftern, die das Unternehmen über Jahre hinweg begleitet haben. Mit der neuen Struktur sieht sich die marcapo GmbH gut aufgestellt für die Herausforderungen der Zukunft. Insbesondere das internationale Wachstum und die weitere Digitalisierung lokaler Markenführung sollen ab sofort verstärkt in Angriff genommen werden. Das neu formierte Team rechnet damit, dass in den nächsten zwei Jahren einige neue Arbeitsplätze am Standort in Ebern entstehen werden.

Hier die Pressemitteilung im PDF-Format zum Download.